Name: Machine Zoo
Woher: Gmunden
Bestehen seit: 2008
Musikstil: Alternative Rock

Bandwebsite/Hörbeispiele: http://www.myspace.com/machinezoo

Machine Zoo Logo

Machine Zoo Logo

Machine Zoo aus Gmunden gibt’s seit 2008, als sich die Band aus Resten von „The Crooks“ heraus formierte. In der aktuellen Besetzung spielen die 4 Jungs seit Anfang des heurigen Jahres und haben in dieser relativ kurzen Zeit schon einiges von sich hören lassen – unter anderem belegten sie im Finale des heurigen Local Heroes Bandcontest in der Arena Wien den hervorragenden 4. Platz! Bei dieser Gelegenheit wurden sie auch gleich zum Kunstmue Festival in Bad Goisern eingeladen. Mehr zu erfahren gibt’s im folgenden kurzen Interview.

Machine Zoo mit Kunstmue Mitorganisator Gasti in der Arena

Machine Zoo mit Kunstmue Mitorganisator Gasti in der Arena Wien

Bei welchen Bands oder Musikern liegen eure wichtigsten Einflüsse?
Pearl Jam, Alice in Chains, Monster Magnet, Nine Inch Nails, U2, Audioslave…

In eurer Musik sind die Texte nicht unwichtig: was sind die wichtigsten Themen in euren Songs? Wie entstehen die Ideen zu den Texten? Würdet ihr euch als politische Band bezeichnen?
Texte sind uns sehr wichtig.
Sie thematisieren das Leben des Einzelnen, Konflikte mit sich selbst und der Gesellschafft.
Als politische Band würden wir uns nicht bezeichnen, das richtige Wort wäre Gesellschaftskritisch!

Machine Zoo

Machine Zoo

Machine Zoo

Machine Zoo

Was habt ihr in näherer Zukunft alles vor? Sind Studioaufnahmen geplant?
Wir sind derzeit schon wieder am schreiben fürs nächste Album das 2011 herauskommen soll!

Ihr habt am heurigen Local Heroes Bandcontest Austria recht erfolgreich teilgenommen: Was haltet ihr von Bandcontests im Allgemeinen und vom Local Heroes Bandcontest im Speziellen?
Wir beführworten Bandcontests sehr, weil sie eine gute Möglichkeit sind sich selbst zu messen und Live zu spielen!
Außerdem, wer weiß wohin einen so ein Bandcontest führt (siehe Kunstmue)!

Am 24. Juli 2010 werden Machine Zoo am Kunstmue Festival 2010 nicht nur ihre treue Fangemeinde begeistern – sollte man also nicht versäumen!